Blog Facebook

Kirchentag 2017

Für die Gemeinschaftsquartiere suchen wir Helfer
Ansprechpartnerin:
Gudula Finder
Telefon: (030) 50018052
 

Flüchtlingshilfe

In unserer Gemeinde leben seit dem 10.12.2014 sieben junge Männer im Alter von 25-37 Jahren, die aus dem Tschad und aus dem Sudan geflüchtet sind.
Unser Unterstützerkreis hilft ihnen, die Dinge des täglichen Lebens zu organisieren.

 

Der Unterstützerkreis besteht aus etwa 25 Personen und trifft sich alle 2-3 Wochen im Gemeinderaum Weseler Straße 6.
Wer gern mitarbeiten will oder einfach nur noch genauer über die Flüchtlingsarbeit informiert werden möchte, kann den nächsten Termin über die Kontaktadresse erfragen.



   Kontakt:
Ernst-Martin Günther

Aktuelles:

18.06.2015 - Aussagen unseres Landesbischofs zur Flüchtlingsproblematik

Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, reiste vom 10.-13.6 nach Italien, um sich selbst ein Bild von der Situation von Flüchtlingen in Italien zu machen. Er traf dort sowohl Flüchtlinge als auch Vertreter von Hilfsorganisationen. In einem Blog berichtet er über seine Eindrücke und Erlebnisse und äußert sich unter anderem auch zu den 100 Flüchtlingen vom Oranienplatz, die seit einem halben Jahr in verschiedenen Gemeinden in Berlin untergekommen sind. Den Link zu seinem Blog finden Sie hier.

17.06.2015 - Aktuelles aus dem Unterstützerkreis

Wie geht es weiter mit "unseren" Flüchtlingen? Den aktuellen Stand der Dinge erfahren Sie hier

13.06.2015 - Der Sommer ist da

Gruß an die ganze Gemeinde von Othman, Sharif, Hassan, Habib und Youssef aus dem Tschad und Yassin und Ali aus dem Sudan:


 
 

28.05.2015 - "Wir sind noch da"

Ein Rückblick auf die Demo am 22. Mai 2015

weiterlesen

10.05.2015 - Gemeinsames Essen

Am letzten Sonntag fand nach dem Gottesdienst wieder einmal ein gemeinsames Mittagessen statt. Diesmal hatten die Flüchtlinge, zusammen mit einigen Mitgliedern des Unterstützerkreises und Imane, unserer Dolmetscherin, die uns bei unserer Arbeit unterstützt, das Essen vorbereitet. Am Samstagnachmittag wurde geschnibbelt, gekocht und abgeschmeckt, dabei so wichtige deutsche Worte wie "Kürbis" oder "Petersilie" gelernt, so dass am Sonntag ein wohlschmeckender Couscous Salat verteilt werden konnte.
Wir hatten viel Spaß, sowohl in der Vorbereitung, als auch beim Essen mit unseren Gästen in der Gemeinde. Einen kurzen Eindruck gibt es hier.

25.04.2015 - PRESSEMITTEILUNG: Landessynode fordert Lösung für Flüchtlinge in kirchlicher Obhut

Die Landessynode der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat auf Ihrer Tagung am 25. April 2015 den Senat von Berlin aufgefordert, über eine Lösung für die etwa 100 früheren Oranienplatz-Flüchtlingen zu verhandeln, die derzeit in Kirchengemeinden versorgt werden.

weiterlesen

24.04.2015 - Flüchtlingsdrama: "Epochale Herausforderung"

Bischof Dröge fordert neue europäische Flüchtlingspolitik

weiterlesen

15.04.2015 - Aktion "Karlshorst hilft!"

Gemeinsam mit dem iKARUS stadtteilzentrum wurde die Aktion "Karlshorst hilft!" ins Leben gerufen.
Näheres dazu erfahren Sie hier

29.03.2015 - Zur Situation der Flüchtlinge

Seit einiger Zeit leben 7 Flüchtlinge als Gäste in unserer Gemeinde. Wie es dazu kam, wie die jungen Männer hier Unterstützung finden und wie auch Sie vielleicht helfen können, erfahren Sie hier

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindebrief Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...