Blog Facebook YouTube

Lasst uns fair sein

Neue Fair-Trade-Gruppe in der Gemeinde
weiterlesen...

Man kann ja nie wissen

eine Reihe zu Themen des Glaubens

Wir laden zu Abenden ein, in denen wir über Grundfragen des Glaubens ins Gespräch kommen wollen. Und das in unterschiedlichen Formaten. Wir wollen dabei nicht auf auswärtige Vortragende setzen, sondern uns miteinander austauschen.

  1. Abend am Mittwoch, den 28. September
    Verträgt sich Glaube und Wissen? Zugänge zur Welt im Vergleich

    Mit zwei kurzen Vorträgen und einem gemeinsamen Gespräch beginnen wir. Wo fordert das Wissen den Glauben heraus? Wo ist es genau umgekehrt? Wo braucht das eine das andere? Wo passen sie nicht mehr zusammen? Diese Fragen ziehen sich durch die Geschichte der Menschheit und haben bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren.
     
  2. Abend am Mittwoch, den 19. Oktober
    Kann ich glauben, wenn ich will?

    Die Existenzbedingungen des Glaubens In einem Streitgespräch wird das Verhältnis von freiem und unfreiem Willen ausgelotet. Und wie er sich zum Glauben verhält. Schon zur Zeit von Luther und Erasmus von Rotterdam war diese Frage Gegenstand heißer Dispute. Heute, wo einerseits die Freiheit des Handelns als Selbstverständnis für Demokratie und Justiz vorausgesetzt wird und andererseits besonders durch die Neurowissenschaften neue Erkenntnisse über die Abhängigkeit unserer Entscheidungen diese Freiheit in Frage stellen, ergeben sich neue Fragen und geben neue Blicke auf den Glauben frei.
     
  3. Abend am Mittwoch, den 23. November
    Warum lässt Gott das Leid zu? Die Grenzerfahrungen des Glaubens

    Diese Frage führt an die Grenze des Sagbaren und dennoch stellt sie sich beim Nachdenken über den Glauben. Pfarrer Dusdal bietet eine Sichtweise an, skizziert einen Antwortversuch. Im Anschluss ist Gelegenheit, im Rahmen eines Interviews, die Tragfähigkeit dieser oder anderer Antworten auf die Grenzfragen des Glaubens zu diskutieren und zu testen.

Wir laden jeweils zu 19:30 Uhr in den Vorraum der Karlshorster Kirche ein. Zum Gesrpäch werden Getränke gereicht. Wenn das Format Anklang findet, setzen wir es gern im Winter fort. Dafür können auch Themen gewünscht werden.

Bernhard Gutsche und Edgar Dusdal

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindemagazin Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...