Blog Facebook

Buch zum Liturgischen Garten

Buch Liturgischer Garten

Das Buch von Pfarrer Cierpka ist im Gemeindebüro zu erwerben

Studiochor Karlshorst

Der Studiochor Karlshorst bereitet sich derzeit auf zwei größere Konzerte vor. Zum einen soll es auch in diesem Jahr im Mai ein gemeinsames Chorkonzert mit dem Projektchor der Landessingwartin geben, zum anderen beginnt der Chor mit den Vorbereitungen zum Bachprojekt 2020.

Diesmal wird neben der sogenannten Kreuzstabkantate – einer Solokantate für Bass – die Kantate "Aus der Tiefen" BWV 131 auf dem Programm stehen. Das Autograph der Kantate enthält die Zeilen: "Auff begehren Tit; Herrn D: Georg Christ: Eilmars in die Music gebracht von Joh. Seb. Bach Org Molhusino" , weshalb man davon ausgeht, dass dies eine eher frühe Kantate ist, die in Bachs Mühlhausener Zeit entstand. Dennoch zeigt sich auch hier schon die Meisterschaft des jungen Komponisten. In der Formgebung kann man eine gewisse Nähe zu seinen Orgelwerken sehen. Die Kombination aus Präludium und Fuge schimmert in den einzelnen, ineinander übergehenden Teilen mehrfach durch und es existiert eine Orgelbearbeitung (BWV131a) des letzten Satzes. Der Text aus dem Psalm 130, 1 – 2 (ergänzt durch zwei Choralstrophen) ist kunstfertig vertont, die musikalische stellt gerade an den Chor erhöhte Ansprüche. Da der Chor in der Partitur nicht ausdrücklich erwähnt ist, könnte man auch eine Besetzung durch Solisten vermuten.

 

Voraussetzung für das Mitmachen ist eine Anmeldung und die Fähigkeit, vom Blatt zu singen, oder die Möglichkeit, die Stücke eigenständig vor- und nachzustudieren.

Wir treffen uns zu folgenden Terminen - jeweils um 19.30 Uhr:

 

Kontakt: Cornelia Ewald

 

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindemagazin Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...