Blog Facebook YouTube

Corona-Schutz in der Gemeinde

Der Berliner Senat hat sich auf eine Ausweitung der "2G"-Regeln (geimpft oder genesen) geeinigt. Was das für unsere Gemeinde bedeutet, lesen Sie im einzelnen

Bibelkreise

Alle Gruppen, Veranstaltungen, Proben etc.
finden bis auf Weiteres unter dem Vorbehalt der
jeweils geltenden Pandemie-Bestimmungen statt.

Bibelkreise

Bibelstunde
Gemeindehaus Friedrichsfelde
dienstags 16:00 Uhr
Kontakt: Pfarrer Dusdal
Bibelstunde
Gemeinderaum Karlshorst
1. und 3. Donnerstag im Monat 16:00 Uhr
Kontakt: Pfarrer Dusdal
Erlösertreff "Bibel und mehr"
Gemeindehaus Erlöser
i.d.R. 2. und 4. Freitag im Monat 20:00 Uhr
Kontakt: Herr Dr. Poppe - Tel. (030) 52696116

Was glaubst du denn?
Gesprächskreis für junge Erwachsene
Termine nach Vereinbarung
Kontakt: Pfarrerin Joshi

sonstige Gesprächskreise

Glaubensgesprächskreis für Eltern von Kindergarten- und Schulkindern
Gemeinderaum Karlshorst
Letzter Montag im Monat 20:00 Uhr
Kontakt: Pfarrer Dusdal

Gesprächskreis für Eltern von Grundschulkindern
Gemeindehaus Friedrichsfelde
1. Donnerstag im Monat
jeweils 19:30 Uhr
Kontakt: Pfarrer Gutsche und Pfarrer Dusdal
Gesprächskreis für Berufstätige
Gemeindehaus Friedrichsfelde
Nächster Termin: nach Vereinbarung
jeweils 19:30 Uhr
Kontakt: Pfarrer Gutsche

Hauskreis
Karlshorst, Gundelfinger Str. 35 (Wohnung Brunner)
oder Gemeinderaum Kirche, Weseler Str. 6
Nächste Termine: 4. Februar
4. März
8. April
6. Mai
jeweils 16:00 Uhr
Pfarrerin i.R. Carin Brunner

Theologischer Lektürekreis
Gemeindehaus Friedrichsfelde
Nächster Termin: nach Vereinbarung
Kontakt: Pfarrer Gutsche und Pfarrer Dusdal

AG Pogromgedenken
einmal monatlich an einem Standort innerhalb der Paul-Gerhardt-Gemeinde
Kontakt: Pfarrer Dusdal

Vortragsreihen

Zur Geschichte des Antisemitismus

jeweils 19:30 Uhr - Kreiskirchliches Verwaltungsamt, Schottstraße 6

Dargestellt an drei ausgewählten Themen soll Bausteinen des modernen Antisemitismus sowie der Kontinuität des Antijudaismus/Antisemitismus nachgegangen werden.

  • 5. Oktober: "Luther und sein Judenbild"
  • 26. Oktober: "Joseph Süß Oppenheimer, genannt Jud Süß. Antisemitismus im 18. Jahrhundert"
  • 23. November:"Die Protokolle der Weisen von Zion
    und das Motiv der jüdischen Weltverschwörung"

 

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindemagazin Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...