Blog Facebook

Eine lebendige Gemeinschaft in Lichtenberg

Armenische Kirche in Deutschland

 

Seit September 2013 ist die armenische Gemeinschaft in Berlin um eine neue Mitte reicher. Insbesondere Armenier, die im Ostteil Berlins leben, können nun in der Erlöserkirche Dank der tatkräftigen Unterstützung der Paul-Gerhardt-Gemeinde ihre Messe und Liturgie feiern. Politisch und geschichtlich bedingt hat sich das gemeindliche Leben der Armenischen Kirche in Berlin im Westteil der Stadt entwickelt. Nach dem Fall des eisernen Vorhanges und der Berliner Mauer entstand eine neue Zelle in Lichtenberg, die nun wächst und gedeiht.

Dies ist ein willkommener Anlass, um ökumenische Akzente zu setzen und im kleinen Maßstab die großen Überlieferungen der evangelischen und armenisch-apostolischen Kirchen kennen zu lernen. Die Armenisch-Apostolische Kirche hat das armenische Volk stets in lichten und dunklen Zeiten begleitet. Als Anker der Hoffnung und Zuversicht, ist sie immer noch die Schwerkraft seiner Identität. Oft hat sie sogar den fehlenden Staat ersetzt, was nicht selten unerwünschte Folgen für sie selber hatte. Doch weiß sie auch, dass das Vertrauen der Gläubigen jeden Tag von neuem gewonnen werden soll. Nichts ist selbstverständlich, schon gar nicht der Glaube.

Diese Initiative in Lichtenberg geht auf den Verband der Europäischen und Armenischen Fachleute e.V. zurück, die vor einem Jahr in Deutschland gegründet wurde. Ziel ist es, eine Plattform zu schaffen, auf der Experten aus verschiedenen Ländern und Disziplinen – auch aus der Republik Armenien und aus Berg Karabach – zusammenkommen und sich austauschen. Dies würde nicht nur dem Aufbau eines professionellen Netzwerkes dienen, sondern auch dem Wachstum der zerstreuten Gemeinden in Europa. Jede und jeder kann sich hier einbringen.

Bereits heute haben wir eine armenische Schule in Lichtenberg, beherbergt in den Räumlichkeiten der Privaten Wirtschafts- und Sprachenschule Berlin GmbH (WIPA). Sprachunterricht, Geschichtsunterricht, Theater und Musik bilden die Schwerpunkte. Geplant sind Ausstellungen, klassische und geistliche Konzerte, Vorträge über die armenische Kirche und Liturgie, ökumenische Begegnungen in der Kooperation mit der Evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde in Lichtenberg.

Mikayel Minasyan

Aktuelles aus der Armenischen Gemeinde Festakt zum Auftakt der Deutsch-Armenischen Kulturtage in Berlin
Eindrücke vom Sommerfest  

 

 

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindebrief Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...