Blog Facebook YouTube

Kirchgeld

Hilfe für ukrainische Flüchtlinge, Sanierung an dem Erlöserkirchturm, Planungen für Karlshorst und Friedrichsfelde, Gemeindefeste, gestiegene Heizkosten für die Konzerte und Veranstaltungen – das sind nur einige der vielfältigen Kostenstellen in diesem Jahr. Darum möchten wir herzlich und ausdrücklich auf das Kirchgeld hinweisen.

Besonders Gemeinde glieder, die nicht Kirchensteuer zahlen, sind gebeten, dieses Kirchgeld ihrer Gemeinde zukommen zu lassen. Als Richtwert soll gelten: 5% des monatlichen Einkommens als Kirchgeld fürs ganze Jahr. Es kommt ausschließlich unserer Gemeinde zugute und hilft jedes Jahr sehr, unser Gemeindeleben zu finanzieren. Es ist eine freiwillige Spende. Auf Wunsch wird eine Spendenquittung bzw. -bescheinigung erstellt.

Zur Überweisung nutzen Sie bitte die hier angegebene Kontoverbindung. Als Verwendungszweck geben Sie bitte an: 0123/Kirchgeld … und Ihren Namen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Pfarrer Bernhard Gutsche

 

Gottesdienste Veranstaltungen Gemeindemagazin Suchen Kontakt Impressum Zum Forum...